Einschulung

Gestern war es soweit! Der erste Vorlesungstag, oder doch eher Schultag? Zumindest die Vorlesungssaal erinnerte mich eher an den Physiksaal aus der guten alten Schulzeit: Leicht erhöht und etwa Platz für 60-70 (?) Männer und Frauen.

Naja, der Inhalt konnte zumindest meinen Anforderungen auch noch nicht Stand halten. So lernte ich eben, dass ein Magnet einen Nord-und Südpol hat, und wie ein Magnetfeld aussieht. Heute wurde es schon ein wenig interessanter, vor allem wenn man die mathematischen Hintergründe von HM3 (Integrale über geschlossenen Kurven) hat. So konnte ich zumindest endlich eine Anwendung der hart erlernten HM ersichten.

Alles in einem: Ich kam mir vor, wie in der Mittelstufe!

Fazit: Es kann nur noch besser werden!

Zitat (meines Vaters): „Hoffentlich bereuhst du nichts!“

Ob ich es bereuhe?-Noch nicht! Denn auch so negativ wie es sich vielleicht auch gerade angehört haben mag: Alles in einem gefällt es mir doch sehr gut hier. Vor allem eben die Lernathmosphäre in der kleineren Gruppe ist sehr entspannend.

Advertisements

~ von tinchen87 - April 1, 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: